Zu allen Beiträgen

Fit bleiben trotz Zwangspause



Weil für den gesamten November alle Hallen wieder gesperrt wurden, musste der Trainingsbetrieb erst einmal eingestellt werden. Da die Turnermädchen der Wettkampfgruppe fit bleiben wollen, haben sich die Trainerinnen Sandra und Leonie etwas einfallen lassen und bieten zweimal pro Woche Training über Zoom an.

Die Mädchen von klein bis groß sitzen daheim vor dem Laptop, hüpfen durchs Wohnzimmer, dehnen sich, kräftigen Rücken, Bauch und Beine, machen Liegestütze und üben Sprünge. Die Schützlinge sind begeistert dabei und freuen sich, sich wenigstens so sehen zu können.

Zusammenhalt in dieser schwierigen Zeit ist wichtig und gibt den Kindern etwas Normalität zurück. Alle hoffen auf ein baldiges Wiedersehen in der Turnhalle. Doch bis dahin bleiben wir kreativ.