Kinder- und Jugendschutz beim TVSTG

Der Turnverein Freiburg-St. Georgen hat zahlreiche auf Kinder und Jugendliche ausgerichtete Sportangebote. Dem Verein und dessen Vorstand ist bewusst, dass er für die ihm anvertrauten Kinder und Jugendliche eine besondere Verantwortung zum Schutz derer körperlichen sowie seelischen Integrität und Würde übernommen hat. Dem Verein ist es ein wichtiges Anliegen, dass die Einhaltung dieser Verantwortung und der sich daraus ergebenden Verpflichtungen höchste Priorität haben. Der Verein hat aus diesem Grunde strenge Vorgaben und Regeln für den an der Kinder- und Jugendarbeit beteiligten Personenkreis erlassen und sorgt für deren Einhaltung. Die getroffenen Maßnahmen und Regeln umfassen insbesondere:

  • Ein durch ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis belegter guter Leumund aller Übungsleiter/innen und Helfer/innen.
  • Verpflichtende Teilnahme der Übungsleiter/innen und Helfer/innen an Schulungen für Kinder- und Jugendschutz.
  • Abgabe von Verpflichtungserklärungen zum Kinder- und Jugendschutz durch die Übungsleiter/innen und Helferinnen. Das entsprechende Dokument ist auf unserer Webseite hinterlegt.
  • Einrichtung eines Präventionsteams als Anlaufstelle für Fälle von Gewalt, Mobbing und sexuellen Grenzüberschreitungen. Das Präventionsteam hat eine weibliche Vertrauensperson (Dorothee Schülke-Stich, dorothee.schuelke-stich@tvstg) sowie eine männliche Vertrauensperson (Martin Radtke, martin.radtke@tvstg) benannt.

Ansprechpartner