Hallo und willkommen bei der Lokomotive Vauban!

Wir sind die Volleyball-Mixed-Freizeit-Gruppe beim TV Freiburg-St.Georgen.

Wir sind mit dem neuen Freiburger Stadtteil Vauban entstanden und haben also auch schon Tradition.
Aber beim Stichwort „Vauban“ nicht abschrecken lassen: Wir spielen ganz normal Volleyball und machen z. B. keine Mediator-überwachte Konfliktberatung, wenn eine Angreiferin den Ball im Vergleich zum Angreifer nur in 40% der Fälle bekommt. Wir treffen uns nach dem Spiel auch immer in der Kneipe („Süden“) und trinken dann sogar ein Bier, wer mag.

Im Winter spielen wir in der Halle der Karoline-Kaspar-Schule, im Sommer auf den beiden Beachplätzen im St.Georgener Freibad. Wie es sich für eine Freizeitmannschaft gehört, ist bei uns alles vertreten: Mann-Frau, jung-alt, groß-klein, gut-sehr gut. Alle zusammen sind wir 21 Spielerinnen und Spieler.

Und was unser spielerisches Niveau angeht, streben wir durchaus nach Höherem: Dass schöne Spielzüge entstehen! Als Aufstellung bevorzugen wir dazu das Stellen von der 2, mit zurückgezogener 6. Wenn es passt, nehmen wir auch mal an Turnieren teil. So sind wir im letzten Jahr in einer vereinsinternen Auseinandersetzung sogar Erster geworden. (Leider hatte niemand daran gedacht, einen Pokal zu besorgen.)

Kurz: Wir spielen mit Spaß und Freude Volleyball, haben aber durchaus Anspruch und Ehrgeiz.

News

Wir SPIELEN in der Halle…
immer donnerstags (unter Corona-Bedingungen), aber dennoch mit Spannung, Spaß und nem „After-Play-Drink“.

Unser Team

Trainingszeiten

Donnerstag: 19.30-21.30 Uhr, Karoline-Kaspar-Halle Vauban

Ansprechpartner

Impressionen aus unserem Mannschaftsleben

left
right

Wir können noch mehr als nur Volleyballspielen…

Unser oberstes Ziel ist Spaß zu haben, neben wie auf dem Feld.